Die Mündliche Anfrage der Abgeordneten Hitzing (FDP) Informationen über die neue Schulordnung durch das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Vielen Dank, Herr Präsident. Herr Prof. Merten, Sie haben die Aussage getroffen, dass die Lehrerinnen und Lehrer rechtzeitig vor Inkrafttreten informiert worden sind, weil es - Sie begründen das jetzt – eine ganz öffentliche Diskussion gegeben hat. Sie sagten gerade mit einer Mail. Das zum einen wäre schon mal ein Thema, also nicht an Lehrerinnen und Lehrer, sondern an die Schulstandorte, wenn man es mal ganz konkret macht. Aber meine Frage geht auch noch in eine andere Richtung, und zwar: Wie begründen Sie Ihre Auffassung, dass die betroffenen Lehrerinnen und Lehrer gewusst haben, was auf sie zukommt, wenn der erste Entwurf zurückgenommen worden ist und bis zum Einvernehmen im Ausschuss kein neuer Entwurf vorgelegt worden ist?

14.06.2012 1840